Besucher gestern: 575 | Besucher heute: 485 | Online: 1 Letzte Änderung: 19.01.18   home | impressum | kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 
 

:: topnews
19.01.2018
Ausverkauf

Hallo


zur Zeit herrscht so ein bißchen Ausv... ...mehr

05.01.2018
wie geht es nach Neuseeland weiter...

Hallo, wir sind zurück.


Den kompletten Neuse... ...mehr

14.11.2017
ab sofort alles Weitere im Blog

Hallo,


um es nicht zu umständlich zu machen ... ...mehr

 
News

Ausverkauf 19.01.2018 - 08:42

Hallo


zur Zeit herrscht so ein bißchen Ausverkaufsstimmung. Das Gespann ist ja noch auf dem Rückweg von Neuseeland, aber bereits jetzt haben sich viele Teams nach weiteren Teilen aus unserem Fundus erkundigt. Wir haben eigentlich alle Teile immer vor dem Bruch gewechselt, das machte unsere Zuverlässigkeit aus. Auch wenn wir 2017 4 Motorschäden hatten, die Gründe dafür sind mittleweilen bekannt und behoben. Die Ersatz-Motoren sind soweit zugesagt, Fahrwerksteile gereinigt und verpackt, Verkleidungsteile unter den Interessenten aufgeteilt. Der Anhänger ist auch schon weg, geblieben sind leere Regale die aber direkt mit Motorrad- (Yamaha XS 500) und Garelliteilen gefüllt wurden.


Es wird uns nicht langweilig in der Werkstatt, dafür haben wir im Vorfeld gesorgt. Wer sich das Bild mit den "Spielzeugen" ansieht, weiß was wir meinen.


Es steht ja auch noch die Sidecar Trophy im Raum, wo jetzt die heiße Phase der Planung beginnt. Die will gepflegt und durchgeführt werden. Was sonst noch aus der Rennerei an uns herangtragen wird: Schau mer mal!


Wir sind nicht weg sondern vorerst nur auf der anderen Seite der Boxenmauer. Wir freuen uns die Trophy Teilnehmer am Wochenende in Hildesheim zu teffen. Party ist immer gut.


Ciao bis bald


Euer Team Early Grey

0 Kommentare

wie geht es nach Neuseeland weiter... 05.01.2018 - 08:03

Hallo, wir sind zurück.


Den kompletten Neuseelandtrip sowie die 3 bzw. am Ende nur noch 2 Rennveranstaltungen könnt ihr auf unserem NZ-Blo nachlesen


//teamearlygrey.blogspot.de/


Und nun?


Ich habe meine aktive Fahrer-Kariere beendet.


Bereits letzten Winter hatte ich beim Arbeiten am Gespann nicht mehr den Elan und die Freude, den es hätte haben müssen und den ich von mir aus den letzten 14 Jahren auch kenne. Es sollte ein Zeichen sein.


Während der Saison 2017 habe ich dann beschlossen nach Neuseeland Schluss mit der "Fahrerei" zu machen. Das Gespann ist bereits verkauft und geht nach der Rückkehr aus Neuseeland direkt nach England.


Ich bedaure zu tiefst diesen Abschied in Neuseeland nicht mit Steffen im Seitenwagen vollzogen zu haben. Aber vielleicht war Russland auch schon ein Zeichen. Der leichte, glücklich geendete Crash in Manfield tat sein Übriges dazu. Fertig!!


Ich möchte hier ausdrücklich betonen, daß ich für neue Projekte offen bin. Das kann auch die Rückkehr auf die Strecke bedeuten, aber auf keinen Fall in der sehr intensiven Form wie es die WM Einsätze der letzten 2 Jahren waren. Ich halte nichts von den großen Abschiedsvorstellungen, die dann nach 1 Jahr überholt sind. Wer mich kennt weiß was, und wen ich meine.


Ich schaue nach vorne, bedanke mich artig bei allen die mir diese tolle Zeit ermöglicht haben. Danke!


Ausdrücklich möchte ich mich hier bei allen meinen Beifahrern die ich so links neben mir hatte für das entgegengebrachte Vertrauen und die tolle Leistung die ihr alle abgegeben habt bedanken. Danke!


Was so läuft erfahrt ihr weiterhin hier auf unserer Webseite, die weiterhin besteht und gepflegt wird so wie ihr es gewohnt seid.


Ciao bis bald


Euer Team early Grey


 

0 Kommentare

ab sofort alles Weitere im Blog 14.11.2017 - 08:43

Hallo,


um es nicht zu umständlich zu machen und das ihr alle auch ja nichts verpasst werden wir ab sofort bis Anfang Januar uns nur über den Blog New Zealand melden.


Viel Spaß dabei wir werden ihn auch haben. Hier gehts direkt weiter...


http://teamearlygrey.blogspot.de/


einen zeitlichen Update Hinweis werden wir nicht extra geben. Wir wollen täglich berichten.


Ciao Euer Team Early Grey


 

0 Kommentare

nochmals "Danke" sagen 02.11.2017 - 16:30

Hallo,


wir haben euch ja vor ein paar Wochen unsere Partner und Sponsoren vorgestellt und uns auch ordentlich bei ihnen bedankt.


Neben diesen Partnern gibt es aber auch noch die "Spezies" die immer im Hintergrund helfen.   Da ist mein Kumpel Jürgen bei dem ich immer die Reifen wechseln kann.


Da ist unser Maggus dem auch 500km zum WM Lauf nicht zu weit sind um dann statt eines tollen WM Wochenendes lieber 3 Motoren zu wechseln.


Da gibt es in Ellwangen jemand der uns mit Batterien versorg hat.


Dann gibt es ja noch Schwester Terese ohne H dafür aber mit Nasenpflaster


Stefan Grün ist unser Webmaster der immer dann gefragt ist wenns online klemmt. 


Ihr seht der Kreis wird immer größer aber ohne die kleinen Dinge geht das Große auch nicht. Wir haben euch nicht vergessen und deshalb hier nochmals die öffentliche erwähnung. Danke.


Ciao bis bald, und immer den Blog im Auge behalten. Wir werden hier nicht immer das update bekanntgeben wenn im Blog etwas passiert.


Ciao bis bald Eckart und Steffen

0 Kommentare

Alles Gute zur Hochzeit unseres Beifahrers 27.10.2017 - 19:23

von 2015. Unser lieber Gerd (Gerd Görlich) hat bereits am 13.10.2017 den Stand der Ehe gewählt. Alles Gute vom gesamten Team, incl. der unverheirateten Beifahrer. Leider war Gerd mit Ehefrau bis heute in der Hochzeitsnacht, so daß wir eben erst die Genehmigung zur Veröffentlichung einholen konnten. Geb alles!


Ciao bis bald


Euer Team Early Grey, verheiratet, gebunden oder einfach verliebt


PS: Unser new Zealand Blog läuft ist aber noch nicht hier links mit dem Button "new zealand 2017" verlinkt. Wir arbeiten dran. Für die ganz eiligen: https://teamearlygrey.blogspot.de/

0 Kommentare

 © (04/2007 - 01/2018) by STG |