Besucher gestern: 556 | Besucher heute: 643 | Online: 2 Letzte Änderung: 14.09.17   home | impressum | kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 

:: topnews
14.09.2017
jetzt ist es amtlich & Link zum Film aus Rijeka
...ich werde hier natürlich dazu ausführlich Stellung nehmen... ...mehr
11.09.2017
Rennbericht Rijeka
Rennbericht Rijeka WM

Es soll der letzte WM Lauf des Jahr... ...mehr
09.09.2017
Rijeka Samstag
Hallo,
nach dem Quali P 11....von 12. Tony Baker war knapp ... ...mehr
 
News - Archiv

Herzlich Willkommen im Newsbereich!

Nr. 1 lebt 09.06.2017 - 08:17
Hallo,
wir habens euch gesagt. Es wird.
Das Gespann läuft mit dem ersten neu aufgebauten Motor. Jetzt sind noch Kleinigkeiten zu machen, aber das ist überschaubar. Dann muss der nächste Motor aufgebaut werden, das bedeutet, die flache Ölwanne samt geänderter Ölansaugung, verschiedene Teile wie Gehäuseentlüftung usw. Halt dieAnpassung vom Solobetrieb ans Gespann. da liegen aber alle Teile vor, die haben wir ja aus den zerstörten Motoren abbauen können.
Auch das Selbstvertrauen ist zurück. natürlich fehlen uns Rennkilometer, die werden wir mit Einsatz und Erfahrung best möglich ausgleichen.
Wir sind gerüstet für den nächsten Einsatz in gut einer Woche in Ungarn am Panonniarung. Hoffentlich ist es nicht mehr so heitß wie letztes Jahr wo doch Mann und Maschine sehr gelitten haben. Aber am Ende ist es für alle gleich.
Ciao bis bald
Euer Team "Oily" Grey
1 Kommentar

» zurück zu den News « | » News kommentieren «



H.Pankow (|178.8.203.192) 12.06.2017 - 14:34
Le Mans und Oschersleben jeweils Motorschaden. Ich drücke Euch die Daumen, daß es in Ungarn die ersten "richtigen" WM Punkte fürs Geschichtsbuch gibt!

 © (04/2007 - 09/2017) by STG |