Besucher gestern: 780 | Besucher heute: 191 | Online: 4 Letzte Änderung: 29.10.20   home | impressum | kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

:: topnews
28.10.2020
Was macht man im Winter
hallo,
ihr wisst ja das gerade das 1980ger Gespnann von Rol... ...mehr
17.10.2020
ja es gibt etwas Neues
Hallo, ja es gibt neues.
Ich war vor ca. 4 Wochen bei Fran... ...mehr
30.03.2020
ja uns gibt es noch
Hallo, Freunde des BEO
ja uns gibt es noch. Das BEO ist in ... ...mehr
 
News - Archiv

Le Mans in Kürze 16.04.2017 - 15:30
Hallo
irgenwie kommen wir immer mit leeren Händen aus Le Mans zurück. Die Trainings verliefen zurfiedenstellend, wir konnten uns steigern und auch fahrerisch zulegen.
Im Rennen sind wir 2 1/2 Runden weit gekommen dann hat sich ein Motorschaden angekündigt und wir haben die Reißleine bzw. Kupplung gezogen und sind ausgerollt.
Sonntag 15.00 der neue Motor ist drinnen und läuft. Am defekten fällt mir nur ein Einlassventil auf, das sich farblich deutlich von den anderen 7 abhebt. Da muss dann mal der Ralf ran. Hoffentlich ist die Basis unbeschädigt, so daß wir alles reparieren können.
Also für Brünn am nächsten Wochenende ist schon fast alles gerichtet. Auch Konni hat mit Wäsche, planen, von WM auf Trophy umpacken etc. genug zu tun. Aber wir wollen das ja so.
Unserer guten Stimmung im Team hat auch der Ausfall nicht geschadet. Jammern bringt ja eh nix.
Gute Besserung an Yeti. Er und Günther Bachmeier hatten einen Unfall im Rennen bei dem der Beifahrer einige Knochenbrüche erlitten hat. Dann lieber verbogenes Aluminium.
Bis in Kürze
Euer Team Early Grey
Besonderen dank and David, Ralf uns Carlo.
Ganz ganz ganz bersonderen dank an Maggus...was würden wir ohne ihn tun.
0 Kommentare

» zurück zu den News « | » News kommentieren «

 © (04/2007 - 04/2021) by STG |