Besucher gestern: 283 | Besucher heute: 19 | Online: 1 Letzte Änderung: 13.10.19   home | impressum | kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

:: topnews
13.10.2019
ein ganz wenig geht immer
Hallo,
nach dem erfolgreichen Saisonabschluss mit dem BEO a... ...mehr
15.09.2019
Das war die Saison 2019
Hallo,
mit dem Red Bull Ring ist das aktive Jahr für das BE... ...mehr
19.08.2019
"Der Berg ruft" Rennbereicht Red Bull Ring
„Der Berg ruft“
Rennbericht mit dem BEO auf den Red Bull Ri... ...mehr
 
News - Archiv

Ziellinie in Sicht 17.02.2019 - 08:56
Hallo,
fast fertig.
Der Motor ist nach der Revison der Kopfdichtung das erste mal gelaufen. alles hat planmäßig geklappt. Am Anfang noch etwas Qualm vom zusätzlichem Motoröle von der Montage. Danach hat er schön geschnurrt. Der Motor ist ja noch mit Vergasern bestückt. Da hängt er natürlich anders am Gas wier die Einspritzmotoren meiner aktiven Zeit. Das Standgas ist etwas holprig, aber ab ca. 2500 Umdrehungen ist Musik in der Luft.
Bis auf ein paar kleine Tropfen an der Wasserpumpe hat sich auch dieser Umbau auf die elektrische Pumpe bewährt. Recht langsam ist die Themperatur im Stand gestiegen. Alles sehr gut kontrollierbar. Ich werde nochmal das Wasser ablassen und die Pumpe abdichten.
Dann sind noch ein paar kleine Elektroarbeiten, (Massekabel etc) zu machen und etwa 20 Kabelbinder zu verarbeiten. Alles muss ja schön am Rahmen gezogen werden.
Von der Felgenfront gibt es auch gute und neue Nachrichten. Ich habe mich jetzt direkt an BBS gewendet und innerhalb von 2 Tagen gab es ein belastbares Angebot. Die "Felgenfürsten" die ich vorher damit beauftragt habe, haben uns ja drei Wochen ohne eigenes Tun hingehalten. Na ja, jetzt müssen die "Zeichnungen" der Radsterne die ich angefertigt habe noch geprüft werden, dann kann es losgehen. Bei den Felgenhälften greift BBS ins Regal.
Alle Zeichen stehen auf die Reto Classics Anfang März.
Am Anhänger muss ich die Rampen noch etwas ändern, aber ansonsten ist alles fertig.
Jetzt juckts natürlich für die erste Ausfahrt. Es ist jedes Jahr nach dem Winter dieses besondere Gefühl endlich den Motor zu spüren und den Lenker in die Hand zu nehmen.
Wann und wo der erste Run stattfindet,...wie immer hier.
Ciao bis bald: The "BEO" is back!
0 Kommentare

» zurück zu den News « | » News kommentieren «

 © (04/2007 - 10/2019) by STG |